Wie Sie Fachkräfte finden und binden

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Hauptbanner Grafik
Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie erhalten heute die neueste Ausgabe unseres Newsletters "Erfolgsfaktor Fachkräfte".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre! Über Feedback und Vorschläge zur Verbesserung freuen wir uns sehr.

Ihr Team Fachkräfte der IHK Berlin
Erfolgsfaktor Fachkräfte
Trennlinie
Zahl des Monats
68 Prozent...
... beträgt der Anstieg der Erwerbstätigenquote bei geflüchteten Menschen nach ca. acht Jahren nach dem Zuzug. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) auf Basis der IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten. Mit zunehmender Aufenthaltsdauer verbessert sich auch die Qualität der Beschäftigung.

Weiterlesen
Aktuelles & Veranstaltungen
Neue Angebote zur Förderung der berufsbegleitenden Weiterbildung
Job-Turbo: Digitale Informationsreihe
Betriebe erhalten in den Veranstaltungen konkrete Informationen und Praxistipps zur erfolgreichen Einstellung und Förderung von geflüchteten Menschen in Ihrem Unternehmen. Mit dem Job-Turbo setzt die Bundesagentur für Arbeit im Jahr 2024 Maßnahmen für einen sofortigen Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete um und richtet auch neue Angebote zur Förderung der berufsbegleitenden Weiterbildung ein. Alle digitalen Infoveranstaltungen finden von 11:00 bis 11:45 Uhr statt.

Jetzt anmelden
Unternehmen gesucht!
Erste Berliner Postdoc Career Fair
Am 20. Juni 2024 lädt die Postdoc Academy Berlin zur ersten Karrieremesse für Postdocs in die Humboldt Graduate School in Mitte ein. Über 100 Postdocs können hier Karrierewege außerhalb der Wissenschaft kennenlernen. Eingeladen sind Personalverantwortliche, Recruiter, Arbeitsmarktexperten und berufserfahrene Postdocs aus den Arbeitsfeldern Wissenschaftsmanagement, Industrie, Startups und dem Öffentlichen Dienst. Im Mittelpunkt stehen informative Sessions, die genau auf diese Karrierestufe zugeschnitten sind, Diskussionen in Expert:innenrunden und die Möglichkeit, sich zu vernetzen. Ergänzend laden Firmenstände, Impulsvorträge, CV-Checks zu informativem Austausch ein.

Jetzt anmelden
Digitale Good Practice Werkstatt
Gleichstellung und Vielfalt in Unternehmen – was machen andere?
Wie können wir Diversity, Equity, Inclusion und Belonging in der eigenen Organisation voranbringen, Perspektivenvielfalt fördern und gute Rahmenbedingungen schaffen, dass alle Menschen ihre Potenziale gut einbringen können? Das bespricht die Europäische Akademie der Frauen (EAF) am 29.05.2024 in einer digitalen Good Practice Werkstatt. Die Veranstaltung rundet das Modellprojekt „Gleichstellung und Vielfalt fördern“ ab, das die EAF Berlin gemeinsam mit der Berliner Senatsverwaltung, der IHK Berlin und der Berliner Handwerkskammer in den vergangenen Monaten für das Netzwerk „Gleichstellung gewinnt“ umgesetzt hat.

Jetzt anmelden
Nachhaltiges Nachwuchsmarketing durch Praktika
Junge Talente unkompliziert kennenlernen
Praktika spielen eine entscheidende Rolle bei der Berufsorientierung junger Menschen und sind somit der Schlüssel für nachhaltiges Nachwuchsmarketing. Daher findet auch in diesem Jahr wieder die Aktion "Praktikumswoche Berlin" vom 1. Juli bis 30. August statt. Mit Tagespraktika können Sie viele interessierte Jugendliche kennenlernen und sich einen Talentpool aufbauen – kostenlos und mit minimalem Aufwand durch ein automatisiertes Matching.

Jetzt anmelden
immersive Medien in der Praxis
Anwendungen für die berufliche Bildung
Durch den Einsatz immersiver Medien in der Aus- und Weiterbildung können Ressourcen eingespart und gleichzeitig neue, attraktive Lernerlebnisse erschaffen werden. Am 27. Juni ab 10 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Anwendungen (z.B. Virtual Reality, Augmented Reality) kennenzulernen und selbst zu testen. Erfahren Sie von Unternehmen und Entwicklern, wie die Einbindung immersiver Medien in die Unternehmenspraxis gelingen kann und tauschen Sie sich mit anderen über die bestehenden Möglichkeiten und Zukunftspotenziale aus.

Jetzt anmelden
Integration von internationalen Fachkräften
Spracherwerb als Mittel zur gelungenen Intergration im Unternehmen
Das Projekt Business Chances Berlin im Club Dialog e.V. lädt am 22. Mai 2024 in der Zeit von 14:30 bis 16 Uhr herzlich zum nächsten kostenlosen Online Seminar für Berliner Arbeitgebende ein. Das Online-Seminar behandelt die Integration von internationalen Fachkräften im Betrieb durch berufsbegleitenden Spracherwerb, insbesondere durch die neuen Job-Berufssprachkurse (Job-BSK) des BAMF, und gibt Antworten auf Fragen zur Teilnahme, Kosten und Unterstützungsmöglichkeiten. Das Seminar findet zusammen mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie der Hartnackschule statt.

Jetzt anmelden
Gemeinsam stark: Forschung & Wirtschaft im Team
Was tun bei eingeschränkter Arbeitsfähigkeit der Mitarbeitenden
Rund um das Thema Gesundheit und Beruf geht es in der Präsenzveranstaltung am Mittwoch den 5. Juni, 17:30 Uhr im Ludwig Erhard Haus. Sie erhalten Einblicke in anwendungsbezogene Forschungsprojekte, die sich mit Arbeitsorganisation und -kultur sowie Arbeitsplatzgestaltung befassen. Auf Basis der Bedarfe und Wünsche von Mitarbeitenden werden Hindernisse eruiert, aus denen Möglichkeiten zur betrieblichen Unterstützung abgeleitet werden. Konkrete Lösungsansätze, wie u. a. die digitale Plattform BEMpsy.de, werden vorgestellt und diskutiert.

Jetzt anmelden
Politik & Recht
Arbeitsmarkt aktuell
Arbeitsausweitung bietet großes Fachkräftepotential
Das Arbeitsvolumen, also die tatsächlichen geleisteten Arbeitsstunden aller Erwerbstätigen, steigt seit Jahren. Gleichzeitig sinkt jedoch die Pro-Kopf-Arbeitszeit, was darauf hindeutet, dass angesichts des hohen Fachkräftebedarfs das verfügbare Arbeitskräfte­potenzial nicht effizient genug genutzt wird. Damit mehr gearbeitet werden kann, braucht es Reformen und Investitionen. Welche Vorschläge die IHK dazu unterbreitet, lesen Sie in der neuen Ausgabe von Arbeitsmarkt aktuell.

Weiterlesen
Aufenthaltsrecht
Neue Einwanderungsmöglichkeit für ausländische Arbeitssuchende
Ab dem 01.06. haben drittstaatsangehörige Personen die Möglichkeit mit der sog. Chancenkarte zur Arbeitsplatzsuche nach Deutschland kommen. Unternehmen bietet sich hierdurch die Chance ausländische Arbeitssuchende im Rahmen einer Probearbeit oder Nebenbeschäftigung kennenzulernen.

Mehr Informationen
Studien & Insights
Tagungs zu Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen
„Wer hält Berlin am Laufen?“
Ein gemütliches Abendessen im Restaurant oder doch lieber beim Lieferdienst bestellen? Für uns sind diese Dienstleistungen selbstverständlich. Seit vielen Jahren untersucht das Projekt Joboption die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen der Menschen, die in Berlin im Gastgewerbe, bei den Zweirad-Lieferdiensten, in der Gebäudereinigung und im Einzelhandel arbeiten. Eröffnet wird die Tagung am 5. Juli von der Berliner Senatorin Cansel Kiziltepe (SenASGIVA). Daraufhin analysiert Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja („Verkannte Leistungsträger:innen“) in ihrer Keynote, welche Strukturen prekäre Beschäftigung fördern. Folgende Themen und Fragen stehen im Mittelpunkt und werden anhand von Beispielen aus dem Gastgewerbe, dem Einzelhandel und der Tagesreinigung beleuchtet: Geht Qualität auch ohne Fachkräfte? Digitalisierung – ja, aber wie? Gute Arbeit durch faire Vergabe?

Jetzt kostenlos Tickets sichern
Trends & Tipps
Geflüchtete im Betrieb integrieren
Konkrete Maßnahmen dank Kurzcheck
Der INQA-Kurzcheck hilft Betrieben beim erfolgreichen Vorbereiten und Gestalten der Beschäftigung von Geflüchteten. Mithilfe des Checks der Initiative "Neue Qualität der Arbeit" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) können Nutzerinnen und Nutzer überprüfen, welche konkreten Maßnahmen für ihren Betrieb oder ihre Organisation passend sind.

Jetzt den Check starten
Ausbildungs-Recruiting verbessern
Ausbildungs- und Stellenangebote einfacher melden
Wie Jugendliche zielgenau für eine Ausbildung gewonnen werden können und wie man jetzt noch einfacher bei der Agentur für Arbeit (Ausbildungs-)Stellen melden kann, steht im Mittelpunkt dieser Online-Veranstaltung am 29. Mai von 15-16 Uhr, die von den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg und der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit gemeinsam veranstaltet wird.

Weiterlesen & anmelden
Talente aus Drittstaaten finden
Bewerberanzeiger für internationale Talente nutzen
Der "Bewerberanzeiger" der Bundesagentur für Arbeit listet interessante Profile von Bewerberinnen und Bewerbern, die derzeit noch im Ausland leben und eine Beschäftigung oder Ausbildung in Deutschland aufnehmen möchten. Die neusten Profile sind aus den Bereichen IT, Handwerk und Technik, Ingenieurswesen und vom Projekt THAMM Plus (Sanitär- und Kältetechnik, Logistik, Bau, Metall, Konditorei und Gastronomie).

Weiterlesen